60plus Treffen mit guter Diskussion und neuen Ideen

Unser Co-Sprecher Jörg trinkt schon mal seinen Feierabend-Wein

10 Leute waren wir in der Konferenz – und einige sind inzwischen sehr genervt von Corona. Keine Leute treffen, immer aufpassen, Maske tragen, das Enkelkind nicht sehen. Von geringen Impfmengen und ausfallenden Lieferungen.

Anderen geht es ganz gut und sie vermissen nicht viel.

Alle beunruhigt: was wird passieren, wenn ein Großteil der Menschen geimpft ist? Werden sie weiter Rücksicht nehmen? Im Moment spüren wir eine große Solidarität. Parvin fand es schade, dass wir keine Stoffmasken mehr tragen, von er Herstellung haben ja viele kleine Geschäfte gelebt.

Verboten sind sie aber ja jetzt auch  nur im öffentlichen Nahverkehr und in Supermärkten, weil FFP2 Masken einfach sicherer sind. Viele Informationen zu Masken gibt es auch hier: https://christa-moeller-metzger.de/2021/01/21/ab-sofort-nur-noch-medizinische-masken/

Da findet sich z.B. auch, wie diese Masken wieder aufbereitet werden können, damit man sie öfter tragen kann.

Aus der Bürgerschaft gibt es wie immer viel zu berichten, wichtiges Thema für Seniorenpolitik ist natürlich Corona. Die Bezirksseniorenwahlen sind zum Glück per Gesetz verschoben, Präsenzveranstaltungen zum Kennenlernen der Kandidat*innen wären ja auch nicht möglich gewesen.

Die Bundestagswahl ist nicht mehr weit und wir würden gern unsere Themen einbringen. Auf jeden Fall: Age-friendly City! Ursula hat sich angeboten, Themen zu sammeln und zusammenzufassen bis zur nächsten Sitzung.

Gabriele fehlen die menschlichen Kontakte in der Partei, sie hat die Idee des digitalen Lagerfeuers: Junge und ältere Parteimitglieder treffen aufeinander und berichten gegenseitig, was sie gerade bewegt.  Gabriele kümmert sich, zusammen mit Mila Fester. Schönes Format, einen kleinen Probelauf gab es schon in Wandsbek mit Justin Orban von der grünen Jugend.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel